© TV-Werdorf 2016
Handball
Handball Historie Die Handballabteilung des TV 09 Werdorf ist eine relativ junge Abteilung innerhalb des Vereins. Sie wurde im Frühjahr 1974 von einer Gruppe handballbegeisterter Vereinsmitglieder gegründet und nahm erstmals in der Saison 1974/75 am Punktspielbetrieb teil. In den Folgejahren stieg die 1. Männermannschaft bis in die Kreisliga A auf, es wurde eine Frauen-mannschaft ins Leben gerufen und gute, erfolgreiche Jugendarbeit gemacht. Mit dem Bau der Groß-Sporthalle in Werdorf, die 1988 für den Sportbetrieb freigegeben wurde, verbesserten sich die Bedingungen für den Handballsport grundlegend. Trotzdem machten es Nachwuchsprobleme erforderlich,  über die Zusammenarbeit mit anderen Handball spielenden Vereinen nachzudenken. Als Folge dieser Überlegungen schloss sich am 01. Juli 1992 die Handballabteilung des TV Werdorf mit der bereits seit 1974 bestehenden benachbarten SG Katzenfurt/Ehringshausen zur Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Dilltal zusammen. Ziel dieser Zusammenarbeit war, die vorhandenen Kräfte zu bündeln und durch eine gezielte und kontinuierliche Jugendarbeit allen interessierten jungen Handballsportlerinnen und –sportlern die Ausübung ihres Sports auf lange Sicht zu ermöglichen und gleichzeitig attraktiven Handball im heimischen Raum anzubieten. Rückblickend lässt sich sagen, dass der Zusammenschluss richtig war. Die Zahl der Jugend- und Erwachsenenteams ist ständig gewachsen, es wurden viele Erfolge wie Meisterschaften und Turniersiege erzielt. Vordere Tabellenplätze überwiegend in den Bezirksoberligen der diversen Altersklassen sind mittlerweile unser Anspruch. Über mehrere Spielzeiten hinweg konnte unsere erste Männermannschaft sogar in der Landesliga Hessen eine gute Rolle spielen.   Aktuell In der Saison 2015/16 sind für die HSG Dilltal in der laufenden Punktspielrunde drei Männer-mannschaften, eine Frauenmannschaft, sechs Teams der weiblichen und drei der männlichen Jugend aktiv. Dazu kommen die Minis, die noch nicht um Punkte kämpfen, sondern spielerisch an den Hand-ballsport herangeführt werden. Näheres zur HSG Dilltal erfahren Sie auf deren Homepage ( www.hsg-dilltal.de ):  Hier findet man alle Informationen zu den Aktivitäten in der HSG, den Mannschaften, den Trainingszeiten und dem  HSG-Vorstand. Es gibt Links zu den Seiten der beiden anderen Trägervereine und  - bei jeder Mannschaft -   zu der aktuellen Tabelle des Handballbezirks Gießen. Im Downloadbereich findet  der Besucher zusätzlich eine elektronische Ausgabe der Informationsbro-schüre „HSG-Handball aktuell“, die jährlich zu Saisonbeginn herausgegeben wird. Außerdem Aufnahmeformulare der Trägervereine TV Werdorf, TV Ehringshausen und TV Katzenfurt und eine Einzugsermächtigung für den zusätzlichen Abteilungsbeitrag, der neben dem Vereinsbeitrag zu zahlen ist. Darüberhinaus können sich Interessenten und Teilnehmer unseres jährlichen Hallenturniers um den Karl-Hoffmann-Cup Anmeldeformular und Turnierausschreibung herunterladen. Abteilungsleitung der Handballabteilung des TV Werdorf (Stand 01.11.2015): Abt.-Leiter: Werner Blecker, Hauptstr. 44, 35614 Asslar-Werdorf Tel.: 06443-9640, Mobil: 0172-6126394, Mail: werner.blecker@t-online.de  Stellvertreter: Milan Masek, Katzenfurter Str. 14, 35630 Ehringsh.-Daubhausen Tel.: 06443-819247, Mobil: 0173-3450279, Mail: milan.masek@gmx.de 
Herzlich Willkommen beim TV 09 e.V. Werdorf